Pflegetipp des Monats

Stauden teilen

Sind Ihre Stauden zu groß geworden, verkahlen von innen oder wollen nicht mehr blühen? Dann ist jetzt die richtige Zeit sie zu teilen. Graben Sie die Pflanzen aus und zerteilen sie mit einem scharfen Spaten oder Messer. Danach pflanzen sie die Teilstücke neu ein, bei der Gelegenheit können sie auch frischen Kompost oder organischen Dünger wie Hornspäne mit in den Boden einarbeiten. Die meisten Stauden sollten alle 3-5 Jahre geteilt werden, um ihre Blühfreudigkeit zu erhalten. Jetzt im Herbst können Sie Frühlings- und Sommerblüher teilen. Herbstblüher, Gräser und empfindliche Pflanzen sollten erst im Frühling geteilt werden.



Ähnliche Berichte

1A Garten Weber verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert